SOZIALE MEDIEN
KONTAKTDETAILS
LIEBRÜTISTRASSE 10 CH - KAISERAUGST
+41 (0)79 3199337
© 2020 ASTROCOACHING | Designed by ANDREAS CLAVADETSCHER
VIELEN DANK FÜR DEINEN BESUCH
|
AGB
|
DEINE NACHRICHT
ASTROLOGIE
von Andreas Clavadetscher | Okt. 04.10.2020 | Astrologie | 0 Kommentare
Astrologie sollte eigentlich die Lehre der Seelenkunde und der selbst erkennenden Innenschau sein und sich um Fragen unseres bedürftigen EGO’s kümmern. Doch ist sie im Laufe der Jahre mehr und mehr zu einem lukrativen Werkzeug der Wahrsagerei verkommen. Die Menschen kümmern sich nicht mehr wirklich und mit Herzblut um die Frage nach dem “WER BIN ICH EIGENTLICH?“ So wird die Astrologie mehr und mehr missbraucht, um Fragen wie… Wann kommt der richtige Partner in mein Leben? Wann erhalte ich einen neuen, besseren Job? Wann hole ich den Lotto-Jackpot? Werde ich diese Erkrankung meistern? usw. beantworten zu können. Doch damit wird man dem wahren Potential der Astrologie bezüglich unseres Mensch Seins kaum gerecht. Astrologie ist und bleibt primär ein Werkzeug der SELBSTerkenntnis , der ENTwicklung unseres Selbst. Sie gestattet uns einen Blick in die Tiefe unseres Seins und erlaubt uns auf diese Weise die Reinheit und Schönheit der Idee von uns selbst erkennen zu können - wenn wir den suchen sollten. Somit richtet die Astrologie ihren Blick nicht wirklich nach Aussen, sondern in Wahrheit und letzter Konsequenz nur auf unser Inneres, mit dem Ziel unsere wechselwirkenden Verstrickungen mit dem Aussen in ihrem Kern erkennen zu können, damit wir unseren inneren Mangel erkennen und beheben können. Das Aussen benötigen wir nur solange bis wir all unsere Projektionen erkannt, verstanden und in der Folge behoben, im Sinne von zurück genommen und intergiert haben. Ziel und Herausforderung des Lebens des Menschen ist zu einem Verantwortungsbewussten, von allen Projektionen losgelösten Wesen zu werden, welches im Hier und Jetzt lebt. Dazu kann uns die Astrologie den klaren Blick für die Idee von uns selbst schärfen. 12 Energien , 12 Anlagen und Fähigkeiten wollen sich in unserem Leben entfalten, um uns zu dem Menschen werden zu lassen, als der wir angelegt sind. Jede dieser Anlagen trägt stet eine erlöste Form, eine wahrhaftig schöne Form in sich, derer Entfaltung sich nur unser EIN teilendes und VER urteilendes EGO in dem Weg stellt. Wir Menschen leben in einer partiarchal geprägten Gesellschaft und glauben doch tatsächlich, dass uns das weisse Licht und die Lichtarbeit uns den Weg zurück ins Paradies sein wird - wenn wir uns da Mal nicht täuschen. DOCH ICH SAGE EUCH NUR DIE SCHWARZLICHTIGE WEIBLICHKEIT DES URSÄCHLICHEN ALL-EIN-SEIN WIRD UNS DEN WEG DURCHS EINTEILENDE WEISSE LICHT DES PATRIARCHATS WEISEN. Solange wir am Bild eines männlichen Gottes , Allahs und wie diese Figuren des männlichen Machtanspruchs alle noch heissen mögen, vorbehaltlos kleben bleiben, werden wir den tatsächlichen Weg zurück ins Paradies nie und nimmer finden. Es war und ist eine in sich ruhende WEIBLICHE Kraft, die in allem Manifestierten ursächlich wirkt. Die Astrologie kann uns den Weg zu unserer Urweiblichkeit, dem hintergründigen Motiv des Lebens weisen, wenn wir bereit sind unser patriarchal selbstgerechts und selbstverliebtes Selbstbild zu opfern, damit unsere Seele endlich geboren werden kann. Dazu müssen wir unsere Idealbilder von “Gut” und “Böse” sterben lassen und unseren in die Welt unseres NICHTICHs gerichtete, anklagende Zeigefinger zurücknehmen, denn wir selbst sind die Schöpfer unseres Schicksals (= das gesandte Heil) und niemand anders. Nur die Astrologie, sofern sie auf die Befreiung unserer weiblichen Seele gerichtet ist, kann uns den Weg zur Glückse(e)ligkeit weisen. Solltest Du mehr wissen wollen – kein Problem einfach Fragen oder einen Kommentar hinterlegen. Ich wünsche Euch allen, inspirierende und Erkenntnis reiche Augenblicke und stell dir stets die Frage… WARUM DU DIR DAS WÜNSCHT, WAS DU DIR WÜNSCHT. Liebe Grüsse, Andreas Clavadetscher
Gerne lade ich dich nachfolgend dazu ein, einen Kommentar abzugeben.
KOMMENTARE
BEITRAG TEILEN AUF…